Der BVT

Ziele

Im Interesse aller Fachschulabsolventen verfolgt der BVT nachstehende Ziele:

  • Ergänzung der Berufsbezeichnungen zur Verdeutlichung der Qualität dieser Aufstiegsfortbildungen durch den Zusatz "Bachelor professional".
                    -  Staatlich geprüfter Techniker, Bachelor professional
                    -  Staatlich geprüfter Betriebswirt, Bachelor professional
                    -  Staatlich geprüfter Gestalter, Bachelor professional
  • die Anerkennung als qualifizierte, praxisorientierte Fach- und Führungskräfte im In- und Ausland
  • Verankerung der Bauvorlageberechtigung in allen Bundesländern für Staatlich geprüfte Bautechniker
  • Einbeziehung in Gewerbesteuer befreiende Regelungen zur Ausübung freiberuflicher Tätigkeiten
  • eine der Aufstiegsfortbildung und Qualifikation angemessene Stellung und Vergütung im öffentlichen Dienst
  • eine bundeseinheitliche Aufstiegsfortbildung

Deshalb nimmt der BVT Einfluss auf bildungspolitische und gesetzgeberische Maßnahmen im Berufs- und Ausbildungsfeld aller Fachschulabsolventen.