Aktuelle Angebote

Kooperation lohnt sich – Weiterbildung von jedem Ort zu jeder Zeit

„Endlich eine gute Lösung. Ich bin staatlich geprüfter Techniker und habe einen Weg gefunden neben dem Beruf zu studieren. Außerdem wird mein Wissen anerkannt, d.h. ich kann mein Bachelor-Studium um drei Semester verkürzen“, so ein Teilnehmer auf dem 15ten Deutschen Technikertag am 19.05.2017 am Stand der DIPLOMA Hochschule in Bad Honnef.

Wenn sich zwei starke Partner zusammen tun, kann der Mehrwert beträchtlich sein. Der BVT und DIPLOMA Hochschule haben ein einmaliges Modell im Bereich der Aufstiegsqualifikation von Technikern aus den Gebieten Maschinenbau, Mechatronik und Elektrotechnik geschaffen. Für die Mitglieder des BVT zahlt sich das neue Modell in mehrfacher Hinsicht aus.

Studium – ein Problem?

Der technologische Wandel ist rasant. Alle Welt spricht deshalb von der Notwendigkeit der Fort-und Weiterbildung. Dazu gehört auch das Studium hin zu einer hochqualifizierten Fach- und Führungskraft. So einfach diese Erkenntnis ist, so klar ist aber auch, dass es den staatlich geprüften Technikern bisher nicht so einfach gemacht wurde, sich intensiv weiterzubilden. Ein Bachelor-Vollzeitstudium heißt raus aus dem Beruf und rein an die Universität und dies für 3,5 Jahre. Das kostet nicht nur viel Zeit und Geld, sondern ist auch für Manchen mit der Sorge, um den beruflichen Anschluss in der Praxis verbunden.

Interessiert?

Alle Informationen finden Sie hier!