Aktuelles

BVT-AWARD 2018 – Projekt U+ - Die Gewinner sind...

Der Bundesverband höherer Berufe der Technik, Wirtschaft und Gestaltung e.V. (BVT) freut sich die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbes um die beste Projektarbeit an Fachschulen bzw. Fachakademien – dem BVT-AWARD – bekannt zu geben.

Die Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Georg Spöttl, Prof. Klaus-Dieter Arndt, Dr. Günter Bouwer, Dr. Siegfried Hummelsberger und Gerard Wolny ermittelten unter den eingereichten Projektarbeiten, die Gewinner.  Die Projektarbeiten bewiesen erneut den hohen Standard der Aufstiegsfortbildung zum Staatlich geprüften Techniker, Betriebswirt, Gestalter.

Platz 1

geht an die Projektanten Daniel Förstmann, Daniel Radtke und Nils Wilke-Rampenthal von der Werner-von-Siemens-Schule in Hildesheim. Sie überzeugten die Jury mit ihrer Projektarbeit „Controllergesteuerte Paketvereinzelung“.

Projektarbeit

Platz 2

belegten die Projektanten Henrik Berlinecke, Frank Jäger und Sebastian Meyer  von der Staatlichen Technikakademie der Stadt Braunschweig,  mit der Projektarbeit "3D-Roboterhand".

Projektarbeit

Platz 3

erreichten die Projektanten Florian Herder, Andreas zu Stolberg, Maik Zapp und Dominik Guttbier  von der Staatlichen Technikakademie Weilburg,  mit der Projektarbeit „Container - Wägesystem“.

Projektarbeit

Die Verleihung des BVT-AWARD 2018 wird an den jeweiligen Gewinner-Fachschulen bzw. Akademie stattfinden.