BVT-Aktivitäten

Die zweitbeste Projektarbeit Deutschlands kommt aus Braunschweig

Der BVT-AWARD 2018 / Projekt U+ geht an die Staatliche Technikakademie der Stadt Braunschweig

Am Samstag, den 23. Juni 2018 fand die Verleihung des BVT-AWARD 2018 / Projekt U+ in der Aula des Martino-Katharineums in Braunschweig, im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Absolventen, statt.

Gewinner des zweiten Preises des BVT-AWARDS 2018 / Projekt U+ wurden die Projektanten Henrik Berlinecke, Frank Jäger und Sebastian Meyer (siehe Bild) mit ihrer Projektarbeit "3D-Roboterhand".

Der  BVT-AWARD 2018 / Projekt U+ wurde von dem Hauptgeschäftsführer, Gerard Wolny, an den Fachrichtungsleiter der Staatlichen Technikakademie der Stadt Braunschweig, Magnus Peusch, in Form eines Pokals überreicht.

Des Weiteren empfingen die erfreuten Projektanten Henrik Berlinecke, Frank Jäger und Sebastian Meyer neben den Siegerurkunden, auch eine Geldprämie in Höhe von 300 Euro.