BVT-AWARD 2015

Der BVT hatte bundesweit die Fachschulen /-akademien zu dem diesjährigen Wettbewerb um den BVT-AWARD 2015 aufgerufen. Die Resonanz war so überwältigend, dass es der Jury nicht leicht fiel, den Gewinner zu ermitteln.
Die eingereichten Projektarbeiten bewiesen den hohen Standard
der Aufstiegsfortbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/in
und bestätigten damit, dass die Einstufung in den DQR auf Stufe 6
- Bachelorniveau - zu Recht erfolgt ist.

Platz 1

ging an die Projektanten Christopher Pennart, Patrick Reinsch und Hagen Bauersfeld von der Werner-von-Siemens-Schule Hildesheim. Sie überzeugten die Jury mit ihrer Projektarbeit

"Prototypenkonzeption eines Flug- und Wassersportgerätes - Flyring".

Platz 2

belegten die Projektanten Claudio Gambino und Michael Kramer von der Berufsbildenden Schule 2 Wolfsburg mit der Projektarbeit

"Umrüstung einer Simson S51 mittels modularem Baukasten auf Elektrotraktion".

Platz 3

erreichte der Projektant Ronny Volger von der GRUNDIG AKADEMIE GERA, Fachschule für Wirtschaft und Technik, mit der Projektarbeit "Robotergestützte Sensorpositionierung zur Oberflächenvermessung von Freiformobjekten".

 

Die Verleihung des BVT-AWARDS 2015 fand Anfang Juli an den jeweiligen Gewinner-Fachschulen/-akademien statt.  

 

Die Sieger-Projektarbeiten:

Projektarbeit des 1. Platzes
Projektarbeit des 2. Platzes
Projektarbeit des 3. Platzes