BVT-AWARD 2016

Die Gewinner sind......

Der BVT freut sich die Gewinner des diesjährigen bundesweiten Wettbewerbes um die beste Projektarbeit an Fachschulen bzw. Akademien - dem BVT-AWARD - bekannt zu geben.

Die Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Georg Spöttl, Prof. Klaus-Dieter Arndt, Dr. Volker Franke, Dr. Günter Bouwer und Gerard Wolny ermittelten unter den eingereichten Projektarbeiten die Gewinner. Die Projektarbeiten bewiesen erneut den hohen Standard der Aufstiegsfortbildung zum Staatlich geprüften Techniker, Betriebswirt, Gestalter bzw. zur Staatlich geprüften Technikerin, Betriebswirtin, Gestalterin.

Platz 1

geht an die Projektanten Jan Belzner, Mirco Heil, Patrick Hommrich und Christian Schmitt von der Staatlichen Technikakademie Weilburg. Sie überzeugten die Jury mit ihrer Projektarbeit "Analyse, Optimierung und Realisierung eines Messsystems zur vortriebsbegleitenden Qualitätssicherung der Firma INKA GmbH".

Platz 2

belegten die Projektanten Nico Schwarze, Markus Schnieder, Martin Ziemann und Daniel Lindenberg von der Die Schule IFBA Hannover gemeinnützige GmbH in Stadthagen mit der Projektarbeit "Neuentwicklung und Konstruktion einer Wickelmaschine für Hochleistungstransformatorspulen".

Platz 3

erreichten die Projektanten Ann Kathrin Schrader, Till Lindert und Jan Heinemann von der Werner-von-Siemens-Schule Berufsbildende Schulen in Hildesheim, mit der Projektarbeit "Entwicklung und Konstruktion einer Montagevorrichtung für das Maschinenuntergestell einer dynamischen Kontrollwaage".

Die Verleihung des BVT-AWARD 2016 fand an den jeweiligen Gewinner-Fachschulen statt.

Die Gewinner-Projektarbeiten:

Projektarbeit des 1. Platzes                Kurzfilm

Projektarbeit des 2. Platzes

Projektarbeit des 3. Platzes                Kurzfilm

Die Projektarbeiten und der Kurzfilm der teilnehmenden Fachschulen (FS) bzw. Technikakademien:

FS Allgäu

FS Coburg

FS Erlangen                       Kurzfilm

FS Kaiserslautern

FS München

FS Nürnberg

FS Osnabrück

FS Wolfsburg

Technikakademie Braunschweig

Technikakademie Nürnberg